Vispa

Vispa 0.5.6.1

Versteckte Schalter bei Windows Vista

Vispa gibt dem Nutzer Zugriff auf zahlreiche versteckte Systemeinstellungen von Windows Vista. Die kostenlose Software basiert auf dem populären XP-AntiSpy für den Vista-Vorgänger. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Vispa gibt dem Nutzer Zugriff auf zahlreiche versteckte Systemeinstellungen von Windows Vista. Die kostenlose Software basiert auf dem populären XP-AntiSpy für den Vista-Vorgänger.

Vispa erinnert direkt an XP-AntiSpy: In einem Fenster zeigt die Software – eingeteilt in verschiedene Themenbereiche – zahlreiche Windows-Optionen an. Per Mausklick wählt man die gewünschten Einstellungen aus. So deaktiviert man beispielsweise unnötige Dienste, verhindert das Vista Daten unnötigerweise an Microsoft sendet oder gibt Google den Vorzug vor der Windows Live Suche. Zudem bietet das Programm Profile mit vorausgewählten Einstellungen. Bevor Vispa die gewünschten Änderungen übernimmt, setzt die Software bei Bedarf einen Systemwiederherstellungspunkt.

Fazit Wie schon XP-AntiSpy erweist sich auch Vispa als nützliches Werkzeug für sicherheitsbewusste Anwender. Mit der Software dreht man schnell an zahlreichen versteckten Optionen, ohne sich umständlich durch Menüs und Registry-Einträge zu wühlen. Man sollte allerdings wissen was man tut, bevor man bestimmte Optionen deaktiert.

Vispa

Download

Vispa 0.5.6.1